Aktuelle Seite: VR-Bank 2018
News

17. VR-Bank Abendlauf
25. Mai 2018
ERGEBNISSE
 
 


 

Event-Video 2016


 

Event-Video 2014

Sponsoren & Partner
aktiveapothekebergmannbilldinehappylaufenoslvmmerstensschertuhrenschwertbeklschwertblumentoptyposinnvrbankwasserverband
Sparkassen Cup

Lauf-Infos



Laufwetter
Wetter

Maschmeyer und Stark siegen beim VR-Bank Abendlauf

Bei sehr guten äußeren Bedingungen starteten 326 Läuferinnen und Läufer beim 17. VR-Bank Abendlauf des SV Eintracht Neuenkirchen in den einzelnen Wettbewerben. Mit dieser Rekordbeteiligung hatten die Verantwortlichen des Lauftreffs um ihre neuen Abteilungsleiterinnen Sabine Staas und Marion Ellermann nicht gerechnet, da doch zeitgleich auch noch der Voxtruper Volkslauf stattfand. Die zahlreichen Zuschauer an der Strecke erlebten spannende und teilweise dramatische Wettbewerbe.

Den Den Anfang machten um 18.00 Uhr die Schülerinnen und Schüler über die 2 km lange Strecke. Bei den Schülern siegte David Nees vom TuS Bersenbrück in der Zeit von 7:11 Minuten, vor Robin Lübbert zur Lage vom TuS Bramsche in 7:23 Min. und Maximilian Haakmann vom BW Galgenmoor in 7:45 Min. Bei den Schülerinnen siegte Lisa Holm in ausgezeichneten 7:52 Min. gefolgt von ihrer Schwester Melina Holm in 8:16 Min. beide vom TV 01 Bohmte und Jule Evers vom SV Grafeld in 8:20 Minuten. Insgesamt konnten 97 Schülerinnen und Schüler im Ziel die begehrten Medaillen in empfang nehmen.

Nach der Begrüßung der Läuferinnen und Läufer starteten pünktlich um 19:00 Uhr insgesamt 56 LäuferInnen über die 5 km Jedermann Strecke und 173 LäuferInnen auf der 10 km VR-Bank Strecke.

Auf der 5 km Jedermann Strecke siegte Stefan Goda von Marathon Ibbenbüren in der Zeit von 17:10 Minuten, den zweiten Platz belegte in der Zeit von 17:47 Min. Stefan Fangmann vom TK Hannover vor Michael Sperver von Spervers Hofladen in 19:00 Minuten. Bei den Frauen siegte Carla Hollermann vom TuS Berge in der Zeit von 22:37 Minuten den zweiten Platz belegte Lisa Holm vom TV 01 Bohmte in einer Zeit von 22:47 Minuten, die zuvor bereits den 2 km Schülerlauf gewonnen hatte. Drittplatzierte wurde Karin Kuczmik von der LG Emsdetten in 22:54 Minuten.

Den Sieg im VR-Bank Lauf über 10 km sicherte zum ersten Mal in Neuenkirchen Sebastian Maschmeyer von den Bramscher Rumläufern in der Zeit von 35:43 Minuten, nur elf Sekunden dahinter auf den zweiten Platz lief Andreas Bröring vom SV Kroge in der Zeit von 35:54 Minuten. Den dritten Platz sicherte sich Tobias Penski vom TuS BW Lohne Triathlon in 36:19 Minuten. Bei den Damen ging der erste Platz in der sehr guten Zeit von 37:55 Minuten an Katharina Stark vom TuS BW Lohne, auf den zweiten Platz lief Elisabeth Erwig in 38:37 Minuten vor Wiebke Krone in der Zeit von 43:28 Min., beide Damen von der TSG Burg Gretesch.

Die Mannschaftswertung, bestehen aus einer Frau und zwei Männern gewannen die Bramscher Rumläufer, in der Besetzung Katja Bielefeld, Sebastian Maschmeyer und Elmar Remus.

Im Laufe des Abends wurden die Einzel- bzw. AltersklassensiegerInnen der jeweiligen Läufe bei der Siegerehrung für Ihre Leistungen mit Urkunden und attraktiven Präsenten belohnt. Das Team vom Lauftreff des SV Eintracht Neuenkirchen wurde hierbei von Vertretern des Hauptsponsors der VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück unterstützt.

Ein besonderer Dank geht an die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr, die die Streckenabsicherung übernommen hat, sowie an den Wasserverband Bersenbrück der, wie in den vergangenen Jahren auch, mit ihrer Wassertheke für die entsprechende Erfrischung der Teilnehmer im Ziel sorgte. Ein großer Dank ging auch an alle Sponsoren - allen voran die VR-Bank eG im Altkreis Bersenbrück.

[Ergebnisse]     [Fotos]   

Von Franz-Josef Dirkes,  26.05.20178